Anmeldung

Hier können Sie sich in der Praxis "lebendigefamilie" für einen PEKiP®-Kurs, Elternkurs, eine Einzelberatung und alle anderen Kurse anmelden. Bitte dazu das Formular ausfüllen und auf "absenden" klicken.

 

 

Ihre Anmeldung ist verbindlich! Anmeldungen für die Warteliste sind unverbindlich. Sie erhalten von der Kursleitung eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den unten stehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Am 25. Mai 2018 trat die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, die die Verarbeitung persönlicher Daten vereinheitlicht.

 Ihre Anmeldedaten werden ausschließlich an die zuständige Kursleitung weitergeleitet. Die persönlichen Daten und die Emailadresse werden von mir nicht unautorisiert an Dritte weitergegeben.

 Wer mit der Speicherung seiner Kontaktdaten über die Anmelde- bzw. Kursphase hinaus NICHT einverstanden ist, teilt mir dies bitte per Mail mit. Diese werden dann aus meinem Verteiler gelöscht  und Sie erhalten keine Informationen über Folgekurse. Eine kurze Nachricht an mich mit dem Betreff "Abmelden" reicht aus. 

Wer bei einer Kursteilnahme nicht einverstanden ist mit der Erstellung einer Teilnehmerliste für die Kursteilnehmer, vermerkt dies bitte im Feld "Nachricht". 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Teilnahmebedingungen PEKiP-Kurs

  1. Dauer: Der Kurs ist angelegt auf zwei Blöcken à  9 und 15-18 Treffen von jeweils 1,5 Stunden Dauer. Das An- und Ausziehen der Babys ist Teil des Gruppentreffens.
  2. Anmeldung: Die Anmeldung zu einem PEKiP-Kurs ist verbindlich und erfolgt für den gesamten PEKiP-Kurs (beide Blöcke). Der Anspruch auf die Teilnahme am Kurs entsteht erst durch die Bestätigung seitens der Kursleitung.
  3. Zahlung: Die Kursgebühr bei Ratenzahlung beträgt dreimal jeweils 120,00 EUR bei insg. 27 Treffen und 120.-, 120.- und 80.-€ bei insg. 24 Treffen. Die Überweisungsdaten erhalten Sie von der jeweiligen Kursleiterin. (Überweisungen für Ulrike Gerlach bitte auf das Konto: Ing DiBa, DE18 5001 0517 0666 3556 30)
    Eine teilweise Kostenerstattung kann bei einigen Krankenversicherungen möglich sein, da es sich bei den PEKiP-Kursen um eine Maßnahme im Rahmen der Gesundheitsprävention in der Elternbildung handelt. Bitte informieren Sie sich eigenständig direkt bei Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung.
  4. Kündigung: Eine Abmeldung vom Kurs ist bei der Kursleitung bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn möglich, eine Abmeldung vom 2. Block ist bis spätestens zum 7. Kurstreffen möglich. Bei einem späteren Kündigungszeitpunkt wird die volle Kursgebühr geschuldet. 
  5. Ausfälle: Von Teilnehmern nicht genutzte Kursstunden können nicht gutgeschrieben, rückvergütet oder nachgeholt werden. Dies gilt unabhängig vom Grund der Nichtteilnahme.
    Für Treffen, die durch nicht Verfügbarkeit  der Gruppenleitung abgesagt werden, wird ein Ersatztermin angeboten oder der entsprechende Betrag wird zurückerstattet, wenn kein Ersatztermin möglich ist.
  6. Höhere Gewalt (z.B.: Pandemien (z.B. Corona), Epedemien, Unwetter, Unruhen): Sollte es durch rechtliche Vorgaben oder anderweitige „höhere Gewalt“ zu einer Verzögerung des Kursstarts kommen, fallen die ersten Termine kostenfrei für die Teilnehmer aus, die Gesamtkursdauer verkürzt sich entsprechend ebenso wie die Gesamtkursgebühr.
    Kommt es zu entsprechenden Ausfällen, während der Kurs schon gestartet ist, wird die Kursleitung die Hälfte der dadurch ausfallenden Treffen nachholen oder, sofern Ersatztermine seitens der Kursleitung nicht möglich sind, die halbe Gebühr für die ausgefallenen Termine anteilig zurückerstatten.
  7. Termine: Die angegebenen Kurstermine können aus dringenden Gründen auch Änderungen unterliegen.
  8. Kursgröße: Die Kurse finden mit mindestens 6 und maximal 8 Teilnehmern statt.
  9. Haftung: Die Gruppenleiterin haftet für Schäden, die sie vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführt. Sie haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden, die während der Veranstaltung oder auf dem Weg zu oder von der Veranstaltung weg passieren, insbesondere nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt entstehen, wie z.B. rechtliche Auflagen, Naturkatastrophen, Epidemien,  Pandemien.
  10. Verpflichtung der Teilnehmer: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Kinder unterliegen der Aufsichtspflicht ihres Elternteils oder dessen Vertreters. Die Teilnehmer sind verpflichtet selbständig für die Einhaltung gesetzlicher oder Gesetzes ähnlicher Verordnungen und Bestimmungen Sorge zu tragen. Darüber hinaus sind die Teilnehmer verpflichtet vor Kursbeginn die Kursleitung über risikoerhöhende Umstände ausführlich und schriftlich zu informieren.
    Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind nur zu den Kursen, wenn Sie beide keine Symptome von Krankheiten mit Ansteckungsgefahr haben und bringen Sie andere Teilnehmer nicht fahrlässig in Gefahr.  Informieren Sie vor Ihrem erscheinen im Kurs die Kursleitung und die anderen Teilnehmer über vorhandenes Gefährdungspotential. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

  11. Anerkennung: Die Teilnahmebedingungen erkennt jede/r TeilnehmerIn verbindlich mit der Anmeldung an.

  

Anmeldebedingungen Elternkurs

  1. Ein Elternkurs besteht aus 6 Treffen à 90 Minuten. 
  2. Die Anmeldung zu einem Elternkurs ist verbindlich.
  3. Der Anspruch auf die Teilnahme am Kurs entsteht erst durch Bestätigung seitens der Kursleiterin.
  4. Die Kursgebühr beträgt 64,00 EUR (, für teilnehmende Partner 10€ Rabatt). Sie ist zwei Wochen vor Kursbeginn zu entrichten auf das Konto: Ulrike Gerlach, Institut: IngDiBa, DE18 5001 0517 0666 3556 30.
  5. Ausgefallene Kursstunden von einzelnen TeilnehmerInnen können nicht gutgeschrieben, rückvergütet oder nachgeholt werden.
  6. Für Treffen, die durch das Verschulden der Kursleitung ausfallen, werden Ersatztermine angeboten.
  7. Die angegebenen Kurstermine können aus dringenden Gründen auch Änderungen unterliegen.
  8. Ein Elternkurs findet mit mind. 6 und max. 12 Teilnehmern statt. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl kann der Kurs abgesagt werden.
  9. Eine Kündigung von Seiten des Teilnehmers ist bis 2 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Eine bereits überwiesene Kursgebühr würde vollständig zurückerstattet.
  10.  Die Gruppenleiterin haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden, die während der Veranstaltung oder auf dem Weg zu oder von der Veranstaltung weg passieren. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  11. Die Teilnahmebedingungen erkennt jede/r TeilnehmerIn verbindlich mit der Anmeldung an.

 

die Anmeldebedingungen für alle anderen Kurse entnehmen Sie bitte den Kursbeschreibungen